Der Spielplatz-Groove

Laute Geräusche sind toll! Mit den Schuhen auf das Metall trommeln oder mit dem Holz auf die Schippe hauen macht einfach Spaß! Aber es gibt auch viel im Verborgenen zu entdecken. Der Haken, der eigentlich das Eingangstor festhält, klingt wunderbar. Und Holzkugeln, die die Rutsche hinunterhüpfen können sogar richtig Rhythmus machen. Manche Kinder sind für die leisen Töne zuständig. Schuhe Abbürsten klingt prima, Sandschippen auch. Und sogar ein Stöckchen, das auf dem Grasboden kratzt, macht ein besonderes Geräusch.

Unermüdlich sind die Kinder der Kita Tönemaler bei ihrem Klangspaziergang, wir kommen mit dem Aufnehmen kaum hinterher. Material haben wir nun genug! Eine kleine Klang-Runde habe ich hier schon einmal zusammengestellt:

 

Beim nächsten Treffen werden wir dann wieder Bild und Ton trennen. Wer erkennt „sein“ Geräusch wieder? Und wie könnte man dieses Geräusch imitieren? Am Ende werden wir dan ein ganzes Kita-Orchester von Geräusche-Musikern vor uns haben – ganz wie die Großen!

Ein Beitrag von Isabel Stegner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s